Im Laufe des Jahres 2016 stand an der LUFA Speyer die Erneuerung mehrerer Zertifizierungen an. Mit dem Eingang der erneuerten GLP-Bescheinigung (Gute Laborpraxis) Ende Mai 2017 sind damit Zertifizierungen der LUFA Speyer für folgende Bereiche erfolgreich erneuert worden:

  • Akkreditierung nach DIN EN ISO / IEC 17025:2005
  • Anerkennung von Saatgutuntersuchungen nach ISTA-Standards (International Seed Testing Association)
  • Gute Laborpraxis (GLP) Bescheinigung zur Durchführung von Prüfungen der Katerorien 6, 8 und 9
daaks  ISTA Urkunde 2017 A4  2017GLPBescheinigung 
Akkreditierung nach DIN EN ISO / IEC 17025:2005 (Gültig bis 21.11.2021) ISTA-Anerkennung (gültig bis 24.07.2019) GLP-Bescheinigung (gültig bis 01.12.2019)

Ein Hauptkriterium zur Erlangung und Aufrechterhaltung der Zertifizierungen ist das wiederholte erfolgreiche Bestehen vom Ringversuchen. Aktuell wurde im Bereich der Futtermitteluntersuchungen die hohe Analysenqualität der LUFA Speyer durch 3 erfolgreich bestandene Ringversuche nachgewiesen:

  • DRRR-Ringversuch 2017 zu Salmonellen in Futtermitteln
  • ALVA Pflanzen- und Futtermittelenquette 2017 (chemisch-physikalische Untersuchungen in 3 Futtermittelproben)
  • VDLUFA Futtermittel Enquete 2017 (Inhalts- und Zusatzstoffe von 5 Futtermitteln)
DRRR 2017 ALVA 2017 VDLUFA 2017
DRRR-Ringversuch 2017 ALVA Pflanzen- und Futtermittelenquette 2017 VDLUFA Futtermittel Enquete 2017

Durch das erneute erfolgreiche Bestehen der Ringversuche im Bereich der Futtermitteluntersuchungen wurde die hohe und gleichbleibende Qualität der analytischen Dienstleistungen der LUFA Speyer bestätigt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen