WeinBereits 2016 konnte an der LUFA Speyer eine Analysenmethode für Phosphonat in Wein, Most, Trauben und Rebblättern etabliert werden. Dies gelingt mit einer Methanol/Wasser-Extraktion nach Zugabe eines isotopenmarkierten internen Standard und die Analyse mit Hochdruckflüssigkeitschromatographie und Massenspektrometrie (LC-MS/MS). Bisher konnten schon Obst & Gemüse sowie
Futter-und Düngemittel auf Phosphonat untersucht werden. Derzeit wird eine Methode zur Phosphonatanalyse in Rebholz und -rinde entwickelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen