Eine chinesische Delegation des Agrarministeriums aus der Provinz Shaanxi hat am 31.01.2018 die LUFA Speyer besucht. Die Gruppe ist in ganz Deutschland zum Thema qualitative Fütterung in der Rinder-/Schweine- und Geflügelproduktion unterwegs. An der LUFA Speyer stand dabei vor allem die amtliche Futtermitteluntersuchung im Fokus.

IMG 7430

Nach der Begrüßung und Vorstellung der LUFA Speyer und des Bezirksverbands Pfalz durch den Kaufmännischen Direktor Herrn Jan Jungkind, erfolgte im Anschluss die Fachpräsentation zur amtlichen Futtermittelüberwachung durch die Abteilungsleiterin Frau Dr. Nadja Sauer. Mit großem Interesse besuchte die Gruppe danach noch einzelne Referate und Laborbereiche innerhalb der LUFA Speyer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen